Firma Heyer

Umbau-, Renovierungs-, Sanierungskonzepte

Abdichtungssysteme Innen


Nachfolgend bieten wir unseren Kunden folgende Innen-Abdichtungssysteme an.

Logo Schomburg


  •   SANIFLEX Dichtfolie, streich-, roll- und spachtelfähig
  •   SANIFLEX-EU Dichtfolie, streich-, roll- und spachtelfähig
  •   AQUAFIN-1K-PREMIUM 1-komp., früh belegbare flexible Dichtungsschlämme
  •   AQUAFIN-2K Flexible mineralische Dichtungsschlämme
  •   UNIFLEX-B Universelle Kunststoffvergütung
  •   AQUAFIN-2K/M Flexible mineralische Dichtungsschlämme
  •   AQUAFIN-2K/M-weiß Weiße flexible mineralische Dichtungsschlämme
  •   AQUAFIN-RS300 Schnelle Hybrid-Abdichtung
  •   ASOFLEX-AKB-Wand (INDUFLEX-VK6085) 2K-Reaktionsharzabdichtung
  •   ASOFLEX-AKB-Boden 2K-Reaktionsharzabdichtung
  •   SANIFIN Abdichtungsfolie unter Fliesen und Platten
  •   ADF-Balkonfolie Abdichtungs- und Entkopplungsbahn



SANIFLEX

SANIFLEX

Dichtfolie, streich-, roll- und spachtelfähig

Beschreibung

  • Gebrauchsfertiges, lösungsmittelfreies, dickflüssiges Dichtungsmaterial, nach Aushärtung elastisch, wasserdicht, aber dampfdurchlässig, mit kunststoffvergüteten Klebern direkt mit Fliesen belegbar
  • Naht- und fugenlose Abdichtung unter Fliesen in Feuchträumen, bei denen eine Wasserundurchlässigkeit gefordert wird, z.B. in Bädern und Küchen im Wohnbau, privaten und öffentlichen Sanitärräumen
  • SANIFLEX ist geeignet als AIV für die Wassereinwirkungsklassen W0-I und W1-I, sowie auf Wandflächen der Wassereindringklasse W2-I nach DIN 18534 Teil 3
  • Sehr emissionsarm - GEV EMICODE EC1 PLUS
  • Erfüllt die Anforderungen des AgBB-Schemas
  • Spachtel-, streich- und rollfähig



AQUAFIN-2K

AQUAFIN-2K

Flexible mineralische Dichtungsschlämme

Beschreibung

  • 2-komp. flexible, zementgebundene, mineralische Dichtungsschlämme gegen Grund-, Schicht- und Stauwasser
  • Für Neu- und Altbauten, im Hoch- und Tiefbau auf Beton und Mauerwerk, für innen und außen, sowie unter Belägen aus Fliesen und Platten; auch für Kanäle und Schächte sowie für den Schwimmbadbau geeignet
  • Bauwerksabdichtung gemäß DIN 18533.
  • Geeignet als AIV für Wassereinwirkungsklassen W0-I bis W3-I ohne chemische Beaufschlagung nach DIN 18534 Teil 3; im Außenbereich als Abdichtung auf Balkonen, Loggien etc. nach DIN 18531 Teil 5 und als Abdichtung von Behältern und Becken für Wassereinwirkungsklasse W1-B nach DIN 18535
  • Tausalzbeständig



AQUAFIN-2K/M-weiß

AQUAFIN-2K/M-weiß

Weiße, flexible, mineralische Dichtungsschlämme

Beschreibung

  • 2-komp. flexible, zementgebundene Dichtungsschlämme gegen Grund- und Stauwasser- wird ohne weitere Wasserzugabe gebrauchsfertig angemischt
  • Auf Beton und Mauerwerk, im Hoch- und Tiefbau, für innen und außen, für Neu- und Altbauten
  • Als "Marmorschlämme" auf der Rückseite von Natursteinen, die im Dickbett verlegt werden sollen
  • Als Schutzgrundierung unter verfärbungsempfindlichen Belägen und Natursteinen




ASOFLEX-AKB-Boden

ASOFLEX-AKB-Boden

2K-Reaktionsharzabdichtung

Beschreibung

  • 2-komp., lösungsmittelfreies, pigmentiertes Polyurethanharz- Elastisch, mit hoher Rissüberbrückung und guter Chemikalienbeständigkeit
  • Geeignet als AIV für Wassereinwirkungsklassen W0-I bis W3-I auch mit chemischer Beaufschlagung nach DIN 18534 Teil 3 und als Abdichtung von Behältern und Becken für Wassereinwirkungsklassen W1-B und  W2-B nach DIN 18535
  • Erfüllt die Anforderungen des AgBB-Schemas
  • Sehr emissionsarm- GEV EMICODE EC1 Plus R




SANIFLEX-EU

Dichtfolie, streich-, roll- und spachtelfähig

Beschreibung

  • Gebrauchsfertiges, lösungsmittelfreies, dickflüssiges Dichtungsmaterial, nach Aushärtung elastisch, wasserdicht, aber dampfdurchlässig, mit kunststoffvergüteten Klebern direkt mit Fliesen belegbar
  • Naht- und fugenlose Abdichtung unter Fliesen in Feuchträumen, bei denen eine Wasserundurchlässigkeit gefordert wird, z.B. in Bädern und Küchen im Wohnbau, privaten und öffentlichen Sanitärräumen
  • SANIFLEX-EU ist geeignet für Wandflächen in der Beanspruchungsklasse A gemäß bauaufsichtlichen Prüfkriterien und der Beanspruchungsklasse A0 gemäß ZDB-Merkblatt "Verbundabdichtungen"
  • Sehr emissionsarm- GEV EMICODE EC1 PLUS
  • Spachtel-, streich- und rollfähig
  • Das Produkt ist Komponente des SANIFLEX-EU System gemäß ETAG 022-Teil 1



UNIFLEX-B

UNIFLEX-B

Universelle Kunststoffvergütung

Beschreibung

  • B-Komponente zur Herstellung von hoch verformbaren Flexklebern mit SCHOMBURG-Fliesenklebern, wie z.B. CRISTALLIT und SOLOFLEX, für elastische Fliesenverklebungen auf schwierigen, auch verformbaren Untergründen
  • B-Komponente zur Herstellung von AQUAFIN-2K mit AQUAFIN-1K (A-Komponente) für rissüberbrückende, flexible Flächenabdichtungen
  • Die Kombinationsprodukte sind innen und außen einsetzbar
  • Als Kunststoffvergütung für verschiedene SCHOMBURG-Fliesenkleber



AQUAFIN-RS300

AQUAFIN-RS300

Schnelle Hybrid-Abdichtung

Beschreibung

  • Zur wirtschaftlichen Anwendung als Bauwerkabdichtung und Fliesenverbundabdichtung
  • Geeignet als AIV für Wassereinwirkungsklassen W0-I bis W3-I ohne chemische Beaufschlagung nach DIN 18534 Teil 3; im Außenbereich als Abdichtung auf Balkonen, Loggien etc. nach DIN 18531 Teil 5 und als Abdichtung von Behältern und Becken für Wassereinwirkungsklasse W2-B nach DIN 18535
  • Hochflexibel, rissüberbrückend und multifunktional
  • Hydraulisch und selbstvernetzend abbindend
  • Bereits nach 3 Std. bei geneigten Flächen regenfest, begeh- und überarbeitbar
  • Diffusionsoffen, frost-, UV- und alterungsbeständig
  • Sulfatbeständig
  • Tausalzbeständig
  • Schnelle reaktive Durchtrocknung
  • Kann gestrichen, gespachtelt oder mit geeignetem Gerät gespritzt werden
  • Hoch standfest
  • Haftet ohne Grundierung auch auf mattfeuchten Untergründen
  • Bauwerksabdichtung gemäß DIN 18533



SANIFIN

SANIFIN

Abdichtungsfolie unter Fliesen und Platten

Beschreibung

  • Abdichtung unter Fliesen in Feucht- und Nassräumen sowie Großküchen; einsetzbar auf allen im Sanitärbau geeigneten Wand- und Bodenbaustoffen
  • Für Abdichtungsarbeiten auf Flächen, die schnell mit Fliesen und Platten belegt werden sollen
  • Bauaufsichtlich geprüft für die Beanspruchungsklasse A und C und die Beanspruchungsklasse A0 gemäß ZDB-Merkblatt "Verbundabdichtungen"
  • Geeignet als AIV-B für die Wassereinwirkungsklassen W0-I und W2-I nach DIN 18534 Teil 5 (ggf. Abdichtungsflächen mit zusätzlichen chemischen Einwirkungen gemäß PG AIV)
  • Sehr emissionsarm- GEV EMICODE EC1 PLUS.
  • Erfüllt die Anforderungen des AgBB-Schemas



AQUAFIN-1K-PREMIUM

AQUAFIN-1K-PREMIUM

1-komp., früh belegbare flexible Dichtungsschlämme

  Beschreibung

  • Bereits nach 3-4 Stunden mit Fliesen und Platten belegbar
  • Geeignet als AIV für Wassereinwirkungsklassen W0-I bis W3-I ohne chemische Beaufschlagung nach DIN 18534 Teil 3; im Außenbereich als Abdichtung auf Balkonen, Loggien etc. nach DIN 18531 Teil 5
  • Für innen und außen
  • Geschmeidig, leicht verarbeitbar







AQUAFIN-2K/M

AQUAFIN-2K/M

Flexible mineralische Dichtungsschlämme

Beschreibung

  • 2-komp. flexible, zementgebundene, mineralische Dichtungsschlämme gegen Grund-, Schicht- und Stauwasser
  • Für Neu- und Altbauten, im Hoch- und Tiefbau auf Beton und Mauerwerk, für innen und außen, sowie unter Belägen aus Fliesen und Platten. Auch für Kanäle und Schächte sowie für den Schwimmbadbau geeignet
  • Bauwerksabdichtung gemäß DIN 18533
  • Geeignet als AIV für Wassereinwirkungsklassen W0-I bis W3-I ohne chemische Beaufschlagung nach DIN 18534 Teil 3; im Außenbereich als Abdichtung auf Balkonen, Loggien etc. nach DIN 18531 Teil 5 und als Abdichtung von Behältern und Becken für Wassereinwirkungsklasse W2-B nach DIN 18535
  • Geprüft auf Wasserundurchlässigkeit gegen Beton angreifendes Wasser gemäß DIN 4030 bis zu einem Angriffsgrad bis XA2
  • Tausalzbeständig
  • Erfüllt die Anforderungen des AgBB-Schemas



ASOFLEX-AKB-Wand

INDUFLEX-VK6085

ASOFLEX-AKB-Wand  INDUFLEX-VK6085

2K-Reaktionsharzabdichtung

Beschreibung

  • 2-komp., lösungsmittelfreies, pigmentiertes Polyurethanharz; Elastisch mit hoher Rissüberbrückung und guter Chemikalienbeständigkeit
  • Geeignet als AIV für Wassereinwirkungsklassen W0-I bis W3-I auch mit chemischer Beaufschlagung nach DIN 18534 Teil 3 und als Abdichtung von Behältern und Becken für Wassereinwirkungsklassen W1-B und  W2-B nach DIN 18535
  • Erfüllt die Anforderungen des AgBB-Schemas
  • Sehr emissionsarm- GEV EMICODE EC1 Plus R






ADF-Balkonfolie

Abdichtungs- und Entkopplungsbahn

Abdichtungs- und Entkopplungsbahn

Beschreibung

  • Abdichtungsfolie auf Balkonen und Terrassen und für die Fliesenverbundabdichtung in Feuchträumen
  • Ferner als Entkopplungsbahn bei rissgefährdeten Untergründen







Quelle: Texte & Bilder Firma Schomburg


UA-34863604-1